Skip to main content

Knistereffekt für Gas-, Ethanol- und Elektrokamine

Ein echtes Holzfeuer mit echtem Knistereffekt

Ein Kaminfeuer: Nur echt mit Knistereffekt. | Bildquelle: stux – pixabay

Was wäre ein echtes Kaminfeuer ohne das typische Knacken und Knistern?

Doch kein Knistern ohne Holz. Besitzer eines Elektro-, Gas- oder Ethanolkamins mussten bislang auf die entspannende Geräuschkulisse verzichten.

Das trübt die Stimmung und lässt die Illusion ein wenig schwinden. Denn das Flammenspiel eines Wasserdampfkamins kann noch so täuschend echt sein. Irgendwann fällt dem Betrachter auf, dass das Knirschen und Ächzen des Holzes fehlt.

In einigen modernen Elektrokaminen sind bereits Lautsprecher eingebaut, aus denen Knistergeräusche ertönen, wenn das Effektfeuer brennt. Wenn in Ihrem Kamin kein solcher Lautsprecher vorinstalliert ist, Sie aber trotzdem nicht auf das Knistern verzichten möchten, können Sie den Knistereffekt ganz einfach nachrüsten.


Knistern auf Knopfdruck mit der Richen Smart Fire Bluetooth Soundbox

Richen Smart Fire Knistereffekt Soundbox

*Der Richen Smart Fire Knistereffekt Lautsprecher | Bildquelle: amazon*

Auf der Speicherkarte der Smart Fire Bluetooth Soundbox sind zwei unterschiedliche Knistergeräusche vorinstalliert. Der nur gut 7 mal 7 Zentimeter kleine Lautsprecher stammt aus dem Hause Richen, einem bekannten Anbieter von Elektrokaminen.

Dank ihrer kompakten Maße können Sie die Soundbox leicht in, auf oder hinter Ihrem Elektrokamin verstecken. Die Lautstärke des wiedergegebenen Knisterns können Sie am Gerät frei einstellen, um von Ihrem Sofa aus die perfekte Soundkulisse genießen zu können.

Der Akku des Soundmoduls reicht für etwa 4 bis 5 Stunden Betriebszeit. Zum Aufladen schließen Sie die Box einfach mittels des mitgelieferten USB-Kabels an Ihren Computer oder Laptop an.

Das Kabel können Sie natürlich auch an einen *USB-Adapter* anschließen und die Richen Soundbox über eine normale Steckdose aufladen oder sogar im Netzbetrieb laufen lassen.

Sollten Sie sich irgendwann einmal an den vorinstallierten Knistergeräuschen sattgehört haben, können Sie die mitgelieferte TF-Karte auch mit anderen Knistersounds aus dem Internet bespielen. Oder Sie koppeln die Box über Bluetooth mit Ihrem Smartphone.

Seine Bluetooth-Funktionalität und das geringe Gewicht von nur knapp 170 g machen den kleinen Lautsprecher zum idealen Begleiter auch außerhalb des Kamins. Im Akkubetrieb und drahtlos an Ihr Handy gekoppelt spielen Sie auf der Box Ihre Lieblingsstücke ab, während Sie entspannt am Strand liegen oder in den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren.

Die günstige Alternative zum fertigen Knistereffekt Lautsprecher

EasyAcc Mini 2 Bluetooth Soundbox

*Der EasyAcc Mini 2 als günstige Alternative | Bildquelle: amazon*

Statt sich einen Lautsprecher mit vorinstalliertem Knistereffekt zu kaufen, können Sie auch jeden herkömmlichen USB-Lautsprecher nutzen, um Knistergeräusche wiederzugeben.

Der portable 4.1 Bluetooth Lautsprecher Mini 2 von EasyAcc hat fast identische Maße wie der Richen Smart Fire. Der Mini 2 ist zwar mit gut 300 g etwas schwerer, was sich in der Praxis in oder am Kamin allerdings nicht bemerkbar macht.

Die Knistergeräusche spielen Sie entweder über Bluetooth von Ihrem Handy ab oder stecken eine mit Knistersounds aus dem Internet bespielte *Micro SD-Karte* in den Kartenslot im Lautsprecher ein.

Sein auch bei höherer Lautstärke für eine Soundbox dieser Größe überraschend guter Klang macht den Mini 2 zum idealen Begleiter auf Ausflügen und für den Musikgenuss auf der Terrasse. Alternativ zur Wiedergabe über Bluetooth und Speicherkarte können Sie mit dem kleinen Gerät auch Radio hören.

Künstliches Knistern für die echte Illusion

Bei der Auswahl eines Holzfeuer Sound Moduls können Sie nicht viel falsch machen. Ob Richen, Glow Fire oder Mister Knister: Die Geräte sind im Grunde alle gleich aufgebaut. Auch der Sound unterscheidet sich nicht maßgeblich. Wichtig ist lediglich die Qualität der Aufnahme des Kaminknisterns. Aber selbst wenn Sie mit dem Knistereffekt nicht zufrieden sind, ist das kein Beinbruch. Im Internet finden Sie unzählige lizenzfreie Knistersounds, die Sie legal undkostenlos über Ihre Soundbox wiedergeben können.

Achten Sie darauf, dass die Aufnahme lang genug ist. 30 Minuten reichen aus, länger ist besser. Je kürzer die Aufnahme, desto häufiger wird sie neu gestartet und desto eher „gewöhnen“ Sie sich an die Geräusche.

Wichtig ist auch, dass sich die Lautstärke der Kamin Knister Soundbox gut einstellen lässt. Einige Geräte sind auch auf leisester Stufe noch so laut, dass das Knistern bei der Entspannung vor dem Kamin zu stark in den Vordergrund drängt. Fällt Ihre Box in diese Kategorie, können Sie die Lautstärke der Aufnahme am Computer etwas herunterregeln. Dazu ist allerdings ein zumindest rudimentäres Verständnis von der Arbeit an PC oder Mac und ein Audioeditor wie das kostenlose Audacity notwendig.

Je dichter der Knistereffekt Lautsprecher an Ihrem Kamin positioniert ist, desto realistischer kommt das Knistern rüber. Der Lautsprecher sollte möglichst klein und unauffällig sein, damit Sie ihn gut im, auf oder hinter dem Kamin verstecken können. Sie die Soundbox auch einfach in ein Bücherregal oder eine Pflanze stellen, wenn Sie sie wie bei einem geschlossenen Wandkamin nicht hinter dahinter verstecken können. Mit einer Kantenlänge von ca. 7 cm sind die Boxen so unauffällig klein, dass Sie sicherlich einen geeigneten Platz finden.

Leider sind in den meisten Soundmodulen bunte LEDs verbaut. Es sieht natürlich nicht besonders realistisch aus, wenn aus Ihrem Kamin oder der Palme daneben blaues Licht scheint. Mit etwas Klebeband können Sie die störenden Lampen allerdings einfach abkleben.

Blöd ist auch, wenn auf dem Höhepunkt der Entspannung plötzlich der Akku schlappmacht. Die meisten Lautsprecher unterstützen die Wiedergabe im Netzbetrieb. Ein dazu benötigter *USB-Adapter* gehört allerdings meist nicht zum Lieferumfang. Außerdem setzt der Betrieb an der Steckdose natürlich eine solche in der Nähe oder ein entsprechend langes *Micro-USB-Kabel* voraus.

Wenn Sie die Soundbox ausschließlich als Knistereffekt nutzen möchten, sind Bluetooth-Funktionalität und eingebautes Radio natürlich nicht kaufentscheidend. Mit diesen Funktionen wird die kleine Musikbox jedoch zum Allrounder auch außerhalb der Kaminsaison und kann Ihnen so machen entspannten Abend auf der Veranda oder ein aufregendes Campingabenteuer versüßen. Über Bluetooth verbinden Sie den Lautsprecher dann einfach mit Ihrem Handy, Tablet oder Laptop und genießen entspannte Stunden bei guter Musik in Ihrem Garten oder während Ihres Ausfluges. Auch in diesem Falle spielt die Akkulaufzeit eine wichtige Rolle. Zum Aufladen können Sie die Box natürlich auch an jede herkömmliche Powerbank anschließen.

Fazit

Erst mit authentischem Knistern kommt ein Gas-, Ethanol- und Elektrokamin wirklich an ein echtes Holzfeuer heran.

Der Knistereffekt lässt sich für diese Kamine leicht nachrüsten. Spezielle Knistereffekt-Lautsprecher sind klein, günstig und einfach in der Handhabung.

Wenn Sie sich zutrauen, die Speicherkarte einer Soundbox selbst am Computer mit Knistergeräuschen zu bespielen, können Sie gegenüber einem speziellen Knistereffekt-Lautsprecher bei gleicher Funktion sogar noch etwas Geld sparen.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*