Skip to main content

Wirlpoolmatte für die Badewanne: 6 Sprudelmatten in der Übersicht


Whirlpoolmatte für die Badewanne im Betrieb

*Die newgen medicals Sprudelmatte: Whirlpoolmatte für die Badewanne im Betrieb | Bildquelle: Amazon*

Mit einer Whirlpoolmatte für die Badewanne machen Sie Ihr Badezimmer zu einer Wellness-Oase. Legen Sie einfach die Sprudelmatte in die Wanne und schon wird daraus ein Whirlpool.

Die aufsteigenden Luftblasen sorgen für eine angenehme Massage und helfen beim Entspannen. Zudem kann die Durchblutung angeregt und verspannte Muskulatur gelockert werden.

Sprudelmatten sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Welche Modelle laut Kundenmeinungen die besten Whirlpoolmatten sind und worauf Sie bei der Auswahl achten müssen erfahren Sie auf dieser Seite. Darüber hinaus finden Sie bei uns wichtige Hinweise zur Installation und Anwendung.


Beliebte Whirlpoolmatten für die Badewanne

Vorteile einer Sprudelmatte

Ein Bad in heißem Wasser tut gut und fühlt sich toll an. Erst recht, wenn wir dabei wahlweise sanft kribbelnde bis intensiv prickelnde Luftblasen auf unserer Haut spüren.

Ein heißes Bad im Whirlpool kann zur Entspannung beitragen und ist eine willkommene Belohnung, sei es nach einem harten Tag im Büro mit überwiegend sitzender Tätigkeit, nach körperlicher Arbeit oder nach intensiver Belastung beim Sport.

Entspannende oder aktivierende Düfte im Rahmen einer Aromatherapie helfen uns dabei, noch weiter ins Erleben einzutauchen und das Bad zu genießen.

Doch nicht jeder hat das Geld oder den Platz für einen eigenen Whirlpool oder eine Whirlpool-Badewanne. Mit einer Whirlpoolmatte machen Sie einen Whirlpool aus Ihrer vorhandenen Badewanne.

Sprudelmatten sind leicht und flexibel und passen in nahezu jede Badewanne. Die Matten sind ganz einfach mit wenigen Handgriffen zu installieren. Sie benötigen dafür weder einen Handwerker, noch eine Erlaubnis von Ihrem Vermieter.

Günstige Whirlpoolmatten sind schon ab ca. 60 Euro erhältlich. Selbst teurere Modelle, die mit ungefähr 150 Euro zu Buche schlagen, kosten nur einen Bruchteil einer Whirlpool-Badewanne.

Dabei stehen Sprudelmatten echten Whirlpools in kaum etwas nach. Die Intensität des Sprudelns kann bei allen gängigen Modellen in mehreren Stufen eingestellt werden. Einige Geräte verfügen über eine eingebaute Heizung. Die Heizung wärmt die aufgesprudelte Luft vor. So fühlen sich die Luftbläschen noch angenehmer an und das Badewasser bleibt länger warm.

Der in vielen Whirlpoolmatten verbaute Aromaspender gibt auf Wunsch den Duft ätherischer Öle nach und nach an das Badewasser ab. So können Sie den Duft über die gesamte Dauer Ihres Badevergnügens genießen. Geben Sie stattdessen das Öl direkt in das Badewasser, ist es meist schon nach wenigen Minuten verflogen.

Worauf Sie beim Kauf achten sollten

Über die wichtigste Funktion verfügen alle im Handel erhältlichen Whirlpoolmatten: Sie bringen das Badewasser zum Sprudeln.
Unterschiede bestehen vor allem im Komfort, in den Zusatzfunktionen und deren Einstellungsmöglichkeiten.

Eine gute Whirlpoolmatte sollte im Betrieb möglichst leise sein. Hier gilt es zu unterscheiden zwischen dem Blubbern der aufsteigenden Luftblasen und dem Betriebsgeräusch des Motors.

Die Luft wird mit einem Gebläse in die Matte gepumpt. Wie bei einem Haartrockner, einer Dunstabzugshaube oder einem Staubsauger entsteht dabei natürlich ein entsprechendes Geräusch. Während des Badens stört das kaum. Je näher Ihre Ohren der Wasseroberfläche sind, desto eher hören Sie das Blubbern der Luftblasen und umso weniger das Betriebsgeräusch des Gebläses.

Wer sich von dem Blubbern der Blasen in seiner Entspannung gestört fühlt, der setzt sich vor dem Baden einfach wasserdichte Ohrenstöpsel ein. Fühlen Sie sich vom Geräusch des Motors gestört, können Sie diesen auch außerhalb Ihres Badezimmers aufstellen, sofern der Luftschlauch der Whirlpoolmatte lang genug dafür ist.

Je nach Modell können Sie die Intensität des Sprudelns in mehreren Stufen einstellen. Einige Geräte verfügen darüber hinaus noch über eine Intervallfunktion, die die Sprudelstärke automatisch wellenförmig steigen und sinken lässt.

Kalte Luft in einem warmen Bad fühlt sich unangenehm an. Deswegen verfügen einige Modelle über eine integrierte Heizfunktion. Über die Betriebswärme des Motors oder ein eingebautes Heizmodul wird die eingesaugte Luft vorgewärmt, bevor sie in die Matte geblasen wird. Durch die warme Luft kühlt zudem das Badewasser nicht so schnell aus.

Ein Aromaspender für Duftöle ist in nahezu allen erhältlichen Luftsprudelmatten verbaut. Sie kommen in den Genuss einer Aromatherapie, indem Sie etwas Duftöl auf das mitgelieferte Trägerplättchen Ihrer Sprudelmatte geben, bevor Sie Ihr Luftsprudelbad beginnen. Natürlich können Sie können auch ohne eingesetzten Duftträger das Badewasser sprudeln lassen.

Mittels eines Timers kann die Dauer des Sprudelns eingestellt werden. Das Gebläse schaltet dann nach 10, 20 oder 30 Minuten automatisch ab. Diese Funktion ist besonders praktisch, wenn man bei aller Entspannung einmal die Zeit vergisst oder gar in der Badewanne einschläft.

Für besonderen Komfort sorgt eine Fernbedienung, mit der Sie die Grundfunktionen des Geräts steuern können. Die Fernbedienung sollte mit Saugnäpfen versehen sein, um sie an den Kacheln der Badezimmerwand festmachen zu können. Natürlich sollte Sie auch ein kurzes Bad vertragen können und nicht gleich kaputtgehen, falls die Fernbedienung doch mal ins Wasser fällt.

Die einzelnen Whirlpoolmatten haben unterschiedliche maximale Betriebszeit, nach denen eine Pause eingelegt werden muss, damit der Motor abkühlen kann. Je länger die Laufzeit, desto länger können Sie entspannen. In der Regel liegt die maximale Betriebszeit bei 30 Minuten.

Die Matte an sich muss weich und bequem sein, schließlich liegen Sie darauf. Zudem sollte die Matte zur Größe der Badewanne passen. Die Matten sind in der Regel 110 bis 120 cm lang und 36 bis 37 cm breit.

Auch beim Luftschlauch und beim Stromkabel kommt es auf die Länge an. Je länger Schlauch und Kabel sind, desto mehr Flexibilität haben Sie beim Aufstellen des Gebläses. Die Länge des Luftschlauchs liegt meist zwischen 2,20 und 2,50 m. Bei der Länge des Stromkabels sind 1 bis 2 m üblich.

In der Regel sind Luftschlauch und Stromkabel lang genug. Wirklich relevant werden die Längen erst bei einem sehr großen Bad, in dem Steckdose und Badewanne weit auseinanderliegen oder gar keine Steckdose vorhanden ist. Im Zweifelsfall können Sie an das eingebaute Stromkabel einfach ein feuchtraumgeeignetes Verlängerungskabel anschließen.

Wie eine Sprudelmatte funktioniert

Das Funktionsprinzip einer Luftsprudelmatte ist ganz einfach:

Die Matte haftet auf dem Boden Ihrer Badewanne. Über einen Elektromotor, der sich außerhalb der Badewanne befindet, wird Luft angesaugt. Die angesaugte Luft wird erwärmt und durch einen Luftschlauch in die Matte geblasen.

Durch kleine Düsen in der Matte strömt die warme Luft in Form kleiner Luftbläschen ins Badewasser und sorgt für den angenehmen Whirlpooleffekt.

Installation und Inbetriebnahme einer Whirlpoolmatte

Die Installation einer Whirlpoolmatte ist kinderleicht. Bevor Sie mit Ihrem Sprudelvergnügen starten können, sind nur wenige Handgriffe nötig.

Im ersten Schritt legen Sie die Matte in die Badewanne. Die Saugnäpfe an der Unterseite der Matte sorgen dafür, dass die Matte am Wannenboden haften bleibt und nicht verrutscht. Am besten funktioniert das, wenn Sie die Wanne und die Matte vor dem Hineinlegen einmal kurz mit der Handbrause nass machen. Angefeuchtet haften die Saugnäpfe besonders gut. Legen Sie die Matte so in die Badewanne, dass sich der Anschluss für den Luftschlauch am Fußende befindet.

Möchten Sie sich während des Bades eine Aromatherapie gönnen, träufeln Sie ein paar Tropfen Duftöl auf das der Matte mitgelieferte Trägerplättchen und stecken Sie das Plättchen in die dafür vorgesehene Halterung in dem Luftschlauch. Verbinden Sie dann den Schlauch mit der Matte an der einen und dem Gebläse an der anderen Seite.

Das Gebläse der Whirlpoolmatte stellen Sie am besten auf einen kleinen Hocker. Achten Sie darauf, dass der Lufteinlass des Geräts trocken ist. Bei den meisten Modellen befindet sich dieser an der Unterseite des Gehäuses. Da es sich bei dem Motor um ein elektrisches Gerät handelt, sollte es weit genug von der Wanne entfernt kippsicher aufgestellt werden, sodass es nicht in die Wanne fallen kann.

Durch die Matte an sich fließt kein Strom. Bleibt der Motor trocken, müssen Sie nicht befürchten, einen elektrischen Schlag zu bekommen. Informieren Sie sich bitte trotzdem, ob die Steckdose in Ihrem Bad mit einem FI-Schutzschalter abgesichert ist. Dieser sorgt dafür, dass im Zweifelsfall die Sicherung herausfliegt, bevor Sie einen Stromschlag bekommen. In Deutschland sind FI-Schutzschalter für Steckdosen im Badezimmer vorgeschrieben.

Stecken Sie dann den Netzstecker des Geräts in die Steckdose. Lassen Sie Wasser in die Wanne einlaufen und stellen Sie das gewünschte Sprudelprogramm und die -intensität ein. Legen Sie die Fernbedienung an einen aus der Wanne heraus gut erreichbaren Ort und tauchen Sie ein in ein warmes Blubbervergnügen.

Für welche Intensität und Dauer Sie sich entscheiden, hängt ganz von Ihren Vorlieben ab. Am besten probieren Sie alle Einstellungen einmal aus und machen Ihren eigenen Whirlpoolmatte Test.

Abbau und Reinigung der Matte sind so einfach wie Einbau und Inbetriebnahme. Nach dem Baden lösen Sie die Druckknöpfe der Matte vom Wannenboden und spülen die Matte mit warmem Wasser von beiden Seiten ab. Sollten sich Rückstände von Badezusätzen an der Matte befinden, wischen Sie diese mit einem feuchten Tuch ab. Jetzt können Sie noch einmal kurz das Gebläse einschalten, um die Düsen der Matte freizupusten. Danach hängen Sie die Matte und den Luftschlauch zum Trocknen auf.

Sobald Matte und Schlauch trocken sind, können Sie diese zusammen mit dem Gebläse verstauen.

Wo Sie Whirlpoolmatten günstig kaufen können

Baumärkte wie Obi, Bauhaus oder Hornbach haben meist ein oder gar zwei Modelle zur Auswahl auf Lager. Ausgewählte Luftsprudelmatten werden sogar manchmal von Discountern wie Aldi oder Lidl angeboten oder in Drogerien wie DM und Rossmann.

Wenn Sie dich eine Whirlpoolmatte für die Badewanne kaufen möchten, finden Sie auf Marktplätzen im Internet wie Amazon und ebay eine große und stets verfügbare Auswahl. Dort profitieren Sie auch von der Bewertungsfunktion für die angebotenen Artikeln. Durch die Bewertungen anderer Kunden können Sie sich im Vorfeld ein Bild von dem Artikel machen und sich eingehen mit dessen Vor- und Nachteilen auseinandersetzen, um eine gute Kaufentscheidung zu treffen.