Skip to main content

Beheizbare Fußmatte, beheizbarer Teppich und Teppichheizung: Nie wieder kalte Füße!


Socken auf beheizbarer Fußmatte

*Die beheizbare Fußmatte von casa pura sorgt für wohlig warme Füße. | Bildquelle: amazon*


Eine beheizbare Fußmatte ist die ideale Lösung gegen kalte Füße.

Manchmal hat man kalte Füße, obwohl es im Raum eigentlich warm genug ist. Die Heizung dann noch stärker aufzudrehen wäre Energieverschwendung. In vielen Fällen hat man nicht einmal die Möglichkeit, die Raumtemperatur nach den eigenen Wünschen einzustellen. Etwa, wenn man sich ein Büro mit mehreren Kollegen teilt.

Mit einer beheizbaren Fußmatte sorgen Sie dort für Wärme, wo es Ihnen fröstelt: An Ihren Füßen. Ob am Schreibtisch im Büro, vor der Couch im Wohnzimmer oder unterwegs im Wohnwagen. Und das bei sehr geringem Stromverbrauch.

Beheizbare Fußmatten und Heizteppiche

PrimeMatik – Heizteppich Thermisches Heizmatte Beheizter Teppich Pad-Schreibtisch 60x36cm 65W schwarz

20,99 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 2. September 2020 08:58
Infrarot Bodenheizmatte Heizmatte grau für Innen und Außen mit Regler Fußheizmatte Marktstandheizung

199,99 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 2. September 2020 08:58
AEG 234376 TBF 70 Heizteppich, grau, W

73,89 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 2. September 2020 08:58
Thermo Infrarot Heizteppich, 390x590mm, 85W, mit LED-Fußschalter, IPX4

52,99 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 2. September 2020 08:58
infactory Wärmematte: Beheizbare Infrarot-Fußboden-Matte, 50,5 x 55 cm, bis 60 °C, 70 Watt (Heizmatten)

47,66 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 2. September 2020 08:58
Heatmaster Heizteppich 75 Watt, 60 x 40 cm, anthrazit

54,53 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 2. September 2020 08:58
infactory Heizteppich: Beheizbare Infrarot-Fußboden-Matte, Vliesstoff, 105x55cm, 60 °C, 155 W (Fussbodenmatte)

69,32 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 2. September 2020 08:58

Beheizbare Teppichunterlagen und Teppichheizungen

Pro Car Heizgewebe 150 x 50 cm 230 Volt

139,39 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 2. September 2020 08:59
Unter Teppich Heizmatte UC (2.8 m x 1.8 m)

249,00 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 2. September 2020 08:59
Unter Teppich Heizmatte UC (2 m x 1.4 m)

195,00 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 2. September 2020 08:59
CRAVOG Heizteppich 140x200cm Teppichheizung Beheizbare Teppichunterlage Fußbodenheizung Schwarz

211,00 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 2. September 2020 08:59
Pro Car Heizgewebe 100 x 50 cm 230 Volt

74,07 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 2. September 2020 08:59

Heizteppich oder Teppichheizung: Das ist der Unterschied

Teppichheizung

*Die CRAVOG Teppichheizung wird unter den Teppich gelegt und heizt diesen von unten. | Bildquelle: amazon*

Neben den kleineren beheizbaren Fußmatten und den größeren beheizbaren Teppichen bzw. Heizteppichen sind sogenannte Teppichheizungen erhältlich. Diese beheizbaren Teppichunterlagen haben keinen eigenen Teppichbezug, sondern werden unter einen vorhandenen Teppich gelegt und wärmen diesen auf.

Das hat den Vorteil, dass Sie die Heizmatte unter Ihren schönen Teppich im Wohnzimmer oder in der Küche legen können und somit nicht auf das schnöde Grau der Heizteppiche beschränkt sind.

Teppichheizungen sind also eher etwas für zuhause und für den Fall, dass an Ihrem Lieblingsplatz vor dem Fernsehsessel oder im Esstisch bereits ein schöner Teppich liegt, den Sie mit einer Heizfunktion ausstatten wollen. Für den Einsatz im Büro sind hingegen beheizbare Fußmatten die bessere Wahl. Schließlich nehmen Sie ja in der Regel nicht Ihren Wohnzimmerteppich mit zur Arbeit.

Vorteile einer beheizbaren Fußmatte

Ob beheizbare Fußmatte, beheizbarer Teppich oder Teppichheizung: Alle diese Geräte sorgen schnell und günstig für warme Füße.

Konventionelle Heizkörper erwärmen einen Raum quasi von oben nach unten. Der Heizkörper wärmt die Luft auf. Die warme Luft steigt nach oben und drängt die kalte Luft nach unten, die wiederum vom Heizkörper erwärmt wird. Durch das Temperaturgefälle zwischen wärmerer Luft an der Zimmerdecke und kälterer Luft über dem Fußboden, kann es passieren, dass der Raum zwar schon schön warm ist, Ihre Füße aber noch kalt sind.

Ist der Raum noch so warm: Sind die Füße kalt, friert man trotzdem. Sind die Füße hingegen schön warm, kann es im Raum auch ein paar Grad kälter sein. Mit warmen Füßen fühlt man sich auch bei etwas geringeren Temperaturen noch wohl. Daher ist es praktisch, eine Wärmequelle zu besitzen, die gezielt die Füße wärmt.

Dabei verbrauchen beheizbare Fußmatten nur sehr wenig Strom. Da die Wärme der Fußmatte direkt auf Ihre Füße wirkt, reicht eine Heizleistung von 50 bis 100 Watt je nach Größe der Matte schon aus, um Ihnen wohlig warme Füße zu bescheren.

Mit einer beheizbaren Fußmatte können Sie sogar die Heizperiode verkürzen und somit Heizkosten sparen, indem Sie die Zentralheizung im Frühjahr eher aus- und im Herbst später einschalten und nur bei Bedarf am Abend vor dem Fernseher oder morgens beim Frühstück Ihre beheizbare Fußmatte nutzen, um sich aufzuwärmen.

Die Raumtemperatur können Sie sich nicht immer aussuchen. Vielleicht teilen Sie sich ein Büro mit anderen Personen oder haben ein anderes Wärmeempfinden als Ihr Partner oder Ihre Partnerin. Ihnen fröstelt es, während Ihren Kollegen der Schweiß auf der Stirn steht. In solchen Fällen können Sie es sich mit Ihrem Heizteppich unter den Füßen wohlig warm machen, ohne die Heizung weiter aufdrehen zu müssen.

Beheizbare Fußmatten erwärmen sich innerhalb weniger Minuten auf eine angenehme Temperatur. Manche Modelle erlauben einer Temperatureinstellung am Gerät oder mittels einer Kabelfernbedienung.

Heizmatte in der Werkstatt

*Robuste Modelle können Sie auch in der Werkstatt benutzen. | Bildquelle: amazon*

Die meisten beheizbaren Teppiche und Fußmatten sind für den Innenbereich konzipiert. Sie sind ideal für den Einsatz im Büro, im Wohnzimmer, Wohnwagen und Wohnmobil, in der Küche, im Hobbyraum, in der Garage und in der Werkstatt. Andere Modelle können Sie auch draußen einsetzen, etwa im Vorzelt beim Camping oder in einem Marktstand auf dem Flohmarkt oder Weihnachtsmarkt.

Beheizbare Fußmatten mit Infrarot erwärmen nicht die Raumluft, sondern wirken direkt auf Menschen und Objekte, auf die die Infrarotstrahlen treffen. Dabei wird keine Luft aufgewirbelt, was Allergikern und Asthmatikern zugute kommen kann.

Eine beheizbare Fußmatte wärmt nicht nur Ihre Füße. Sie können die Matte auch als Schuhtrockner verwenden. Zwar trocknen Schuhe mit dicker Sohle und (Winter-)Stiefel schneller auf einem elektrischen Schuhtrockner. Aber wenn Sie sich ohnehin eine beheizbare Fußmatte kaufen, können Sie darauf über Nacht auch Ihre Schuhe trocknen lassen.

Wer Hunde oder Katzen zuhause hat, wird schnell feststellen, dass nicht nur wir Menschen es gerne schön warm von unten haben. Auch Ihre Vierbeiner werden es sich mit Sicherheit gerne mal auf Ihrem Heizteppich bequem machen.

Heizteppich oder Fußmatte: Worauf Sie bei der Auswahl achten sollten

Zu den wichtigsten Kriterien bei der Auswahl gehören das Design, die Größe und die Heizleistung.

Beim Aussehen Ihrer neuen beheizten Fußmatte oder Ihres Heizteppichs haben Sie wenig Auswahl. Es dominieren Modelle mit Stoffüberzug in den Farben (Dunkel-)Grau und Schwarz. Alternativ gibt es Modelle in Parkettoptik.

Wenn Ihnen die angebotenen Designs zu langweilig sind, sollten Sie zu einer Teppichheizung greifen. Diese legen Sie einfach unter einen vorhandenen Teppich oder Sie suchen sich einen neuen extra für diesen Zweck aus. Und die Auswahl an schönen Teppichen ist quasi unbegrenzt.

Damit Sie sich auf eine Größe der Fußmatte oder des Teppichs festlegen können, sollten Sie sich fragen, wo das Ding liegen soll.

Möchten Sie damit Ihre Füße im Büro bei der Arbeit am Schreibtisch wärmen? Dann sollten Sie eine kleine rechteckige Matte wählen, die unter Ihren Schreibtisch passt. Ein solches Modell passt auch perfekt vor den Fernsehsessel.

Sitzen Sie hingegen immer zu zweit auf dem Sofa vor dem Fernseher und haben beide kalte Füße, sollten Sie sich ein längliches Modell aussuchen, um die gesamte Breite des Sofas abzudecken. Lange und schmale Heizteppiche sind auch ideal für Wohnwagen und Wohnmobile oder als zusätzliche Fußbodenheizung in einem langen Flur.

Wenn Sie mit Ihren Kindern auf einer beheizten Unterlage spielen möchten oder Ihnen Ihr Boden für Ihre Yoga-Übungen zu kalt ist, reichen die Maße einer Fußmatte nicht aus. Dann benötigen Sie einen Heizteppich oder eine beheizbare Teppichunterlage.

Die Heizleistung spielt insbesondere dann eine Rolle, wenn Sie die Matte in kühler Umgebung auf kalten Böden einsetzen. Für den Einsatz im beheizten Wohnzimmer oder im Büro bringen nahezu alle Matten genügend Heizleistung mit. Kritisch kann es werden, wenn Sie die Matte auf kaltem Steinboden in einem zügigen Keller betreiben wollen und dabei noch festes Schuhwerk tragen.

Liegt die Matte bei Ihnen im Wohnzimmer vor der Couch auf dem Teppich und Sie haben untenrum nur Socken an, geht kaum Wärme aus der Heizmatte nach unten verloren und es reicht eine geringe Heiztemperatur von 30 °C, um Ihre Füße schön warm zu bekommen. Ist der Untergrund, auf dem die Matte liegt, jedoch ausgekühlt und die Wärme muss erst noch durch dicke Schuhsohlen dringen, bevor sie Ihre Füße erreicht, brauchen Sie eine beheizbare Fußmatte, die auch Temperaturen von 70 °C erreichen kann.

Die gewünschte Temperatur sollte schnell erreicht sein. Eine kurze Anlaufzeit von wenigen Minuten gehört bei fast allen Modellen zum Standard.

Je größer die Matte und je höher die Heiztemperatur, desto höher ist auch deren Stromverbrauch. Eine beheizbare Fußmatte im Format 60 x 40 cm, das bis auf 30 °C aufheizt, verbraucht weniger Strom als ein gleich großes Modell, das bis auf 50 °C aufheizt. Ein Heizteppich mit Maßen von 200 x 140 cm wiederum verbraucht noch etwas mehr Strom. Verglichen mit den über 1000 Watt Stromverbrauch etwa eines beheizbaren Stehtisches ist der Stromverbrauch einer beheizbaren Fußmatte allerdings sehr gering.

Kabelfernbedienung für beheizbaren Teppich

*Eine Kabelfernbedienung ermöglicht das Einstellen der Temperatur bequem vom Sofa aus. | Bildquelle: amazon*

Wenn Sie die Fußmatte mal auf wärmeren und mal auf kälteren Untergründen einsetzen möchten oder mal mehr und mal weniger kalte Füße haben, sollten Sie ein Modell mit mehreren Heizstufen wählen. Insbesondere ältere und körperlich eingeschränkte Menschen sollten ein Modell wählen, an dem sich die Heizstufen mittels einer Kabelfernbedienung einstellen lassen. Eine Kabelfernbedienung oder ein Fußschalter erlaubt die Temperaturregelung bequem vom Sessel aus. Dank einer Fernbedienung müssen Sie sich dafür nicht erst vor die Matte knien.

Einige Heizmatten verfügen über einen eingebauten Timer, der die Matte nach einer einstellbaren Zeit automatisch abschaltet. Ein Timer ist praktisch, wenn Sie bei der Arbeit im Büro oder am Abend vor dem Fernseher gerne mal einnicken und die Matte dann nicht die ganze Zeit über heizen soll.

Achten Sie bei der Auswahl Ihrer neuen Heizmatte darauf, dass dessen Stromkabel lang genug ist. Ist das Stromkabel zu kurz, um bis zu Ihrem Lieblingsplatz zu reichen, können Sie zwar mit einem passenden Verlängerungskabel Abhilfe schaffen. Verlegen Sie das Kabel am besten immer so, dass es für Sie und Ihre Besucher nicht zu einer Stolperfalle werden kann. Am besten verstecken Sie es hinter Möbeln oder verlegen es in einem Kabelkanal.

Bürostuhl auf beheizbarer Fußmatte

*Besonders robusten Matten kann sogar ein Bürostuhl nichts anhaben. | Bildquelle: amazon*

Gute beheizbare Fußmatten sind recht strapazierfähig. Sie sollten dennoch nicht mit den Rollen Ihres Bürostuhls über Ihre Heizmatte fahren und auch keine Tischbeine darauf abstellen. Auch Pfennigabsätze können der Matte schaden. Gerade, wenn Sie die Matte nicht ausschließlich im Wohnzimmer und nur mit Socken nutzen, sondern sich auch im Büro oder in der Werkstatt mit Straßenschuhen draufstellen möchten, sollten Sie darauf achten, dass der Bezug strapazierfähig und waschbar ist.

Viele Modelle verfügen über eine Oberfläche mit Teppichbezug oder aus Kunststoff. Matten, die draußen eingesetzt werden sollen, also im Glühweinstand, auf dem Wochenmarkt oder in offenen Werkstätten, müssen eine robustere und wasserabweisende Oberfläche. Diese Modelle sind meist aus PVC gefertigt. Wenn Sie eine Matte als Fußbodenheizung im Badezimmer einsetzen möchten, muss diese für Feuchträume geeignet sein.

Die Unterseite der Heizmatte muss rutschfest sein. Eine gute Heizmatte lässt sich auf glatten Böden wie auch auf Teppich nutzen. Mit Teppich als Unterlage kann sogar der Stromverbrauch der Matte gesenkt werden, weil sie nicht so schnell von unten abkühlt und daher seltener aufheizen muss. Bitte beachten Sie, dass eine Heizmatte auch immer etwas Wärme nach unten hin abgibt. Ihr Fußboden muss dieser Wärme standhalten können.

Gute Heizteppiche werden über die gesamte Fläche gleichmäßig warm. Achten Sie darauf, dass das Modell Ihrer Wahl über eine solche gleichmäßige Wärmeentwicklung verfügt. Es ist äußerst ärgerlich, wenn manche Stellen des Teppichs zu warm werden, andere wiederum kalt bleiben.

Zu Ihrer Sicherheit sollte die Fußmatte über einen Überhitzungsschutz verfügen. Ein Überhitzungsschutz schaltet die Heizfunktion automatisch ab, wenn die Matte einmal zu heiß werden sollte.

Wenn Sie die Heizmatte im Wohnmobil, Wohnwagen, auf dem Boot oder im Auto nutzen möchten, sollte diese über einen 12-Volt-Anschluss verfügen. Eine beheizbare Fußmatte mit 12V im Auto ist besonders praktisch, wenn Sie häufig mit nassen Schuhen ins Auto steigen. Gerade in den feuchten und kalten Monaten trocknen unbeheizte Fußmatten nur schlecht. Die Feuchtigkeit bleibt dann im Fahrzeuginnenraum und kann sich an den Scheiben niederschlagen.

Alternativen zu beheizten Fußmatten

Alternativ zu einer beheizten Fußmatte können Sie für die Arbeit am Schreibtisch zu einer beheizbaren Fußstütze greifen. Eine Fußstütze bietet insbesondere Kindern und Erwachsenen mit kurzen Beinen durch ihre Erhöhung den Vorteil, ihre Füße darauf abstellen zu können, selbst wenn sie aufgrund einer zu hohen Arbeitsfläche ihren Schreibtischstuhl so hoch einstellen müssen, dass ihre Füße nicht mehr den Boden berühren.

Fellowes 8070901 Fußstütze Professional Series Klima verstellbar mit Temperaturkontrolle, schwarz

57,37 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 2. September 2020 08:58
Details*Zu Amazon!*

Die Wärme einer beheizten Unterlage spüren Sie am besten, wenn Sie barfuß oder in Socken darauf stehen. Dicke Schuhsohlen brauchen länger, um von der Matte aufgeheizt zu werden. Wenn Sie immer nur wenige Minuten Zeit haben, sich auf Ihre Heizmatte zu stellen, reicht diese kurze Zeit eventuell nicht immer aus, um Ihre Füße ausreichend aufzuwärmen. Vielleicht pendeln Sie auch zwischen Stall und Büro und Ihre Schuhsohlen sind häufig so schmutzig, dass Sie zwischendurch nicht auf die Matte treten möchten. Dann sollten Sie sich ein aufstellbares Infrarotpaneel (auch Untertischheizung oder Schreibtischheizung genannt) ansehen, das von vorne oder hinten auf Ihre Füße und Beine strahlt.

Sichler Haushaltsgeräte Heizwand: Faltbares Fern-Infrarot-Heizpanel, bis 65 °C, 400 Watt, Größe L (Elektro-Heizung)

79,23 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 2. September 2020 08:58
Details*Zu Amazon!*
Sichler Haushaltsgeräte Infrarot Heizung: Faltbares Fern-Infrarot-Heizpanel, bis 65 °C, 85 Watt, Größe S (Heizplatte)

36,73 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 2. September 2020 08:58
Details*Zu Amazon!*
Sichler Haushaltsgeräte IR Panel: Faltbares Fern-Infrarot-Heizpanel, bis 65 °C, 165 Watt, Größe M (Infrarot Panel)

43,69 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. VersandkostenZuletzt aktualisiert am: 2. September 2020 08:58
Details*Zu Amazon!*

Wenn Sie in der Übergangszeit eine Gartenparty schmeißen und fürchten, dass es Ihren Gästen zu später Stunde zu kalt wird, sorgen Sie mit einem beheizbaren Stehtisch für warme Füße und Beine.